Vielleicht kennen Sie Ihn unter dem Namen Grenache oder Garnacha, aber in Sardinien heißt er nur Cannonau. Und wie er hier zum Ausdruck kommt, gibt es ihn nicht ein zweites Mal: Mit jenen Noten nach mediterraner Maquis, den Sie zum Beispiel im Barrosu von Giovanni Montisci und im Sartiu von Sedilesu finden. Entdecken Sie diese guten Tropfen zusammen mit anderen Rotweinen der Insel, in einer Kollektion, die sardisch spricht.

Aktionsangebote Und Produktpromotion