Kostenloser Versand ab 149€
Kostenloser Versand ab 149€
Kostenloser Versand ab 149€
Kostenloser Versand ab 149€
Untitled-1

Cofama

Cofama wurde 2002 mit dem Ziel gegründet, verschiedene Unternehmen in der internationalen Weinszene zu vertreten. Dank der Kompetenzen seines Teams, die es vor allem im Weinsektor und im internationalen Geschäft erworben hat, ist Cofama seit Jahren ein hervorragender Sprecher für zahlreiche Marken und hat sein Portfolio schnell erweitert.
Der Wendepunkt kam jedoch 2016, als sich Cofama, auch aufgrund seiner Erfahrung, zum ersten Mal als Weinunternehmen auf dem Markt präsentierte.
Heute sind die Produkte von Cofama als Hommage an die wichtigsten spanischen Appellationen konzipiert: Cava, Catalunya, Terra Alta, Penedés und Tarragona.
Cava DO ist zweifellos die bekannteste Appellation; sie ist berühmt für die Herstellung von Schaumweinen nach der klassischen Methode. Das Gebiet erstreckt sich zwischen Girona und Tarragona, und die hier erzeugten Weine werden aus Sorten wie Macabeo, Xarel.lo, Parellada, Malvasía, Chardonnay, Garnacha Tinta und Pinot Noir hergestellt.
Unter den Cava DO-Weinen von Cofama befinden sich zwei interessante Schaumweine, die ganz natürlich hergestellt werden, nämlich der Cava Brut Organic DO "Cavarnícola" und der Cava Brut Nature Organic DO "Cavarnícola"; zwei angenehm duftende Weine mit gut eingebundener Säure, die perfekt für ihre Heimatregion stehen.
Eine weitere bekannte Appellation ist zweifellos die des Penedés, die seit 1966 als D.O.P. gilt und unter den verschiedenen spanischen Weinanbaugebieten als eines der wertvollsten gilt, in dem hervorragende Weiß- und Rotweine erzeugt werden.
Heute ist Cofama ein solides Unternehmen, das von einem gut vorbereiteten und leidenschaftlichen Team geführt wird, das in der Lage ist, Qualitätsprodukte herzustellen, die jeden Tag neue Liebhaber finden, wie die zahlreichen Preise bei den IWSC (International Wine and Spirits Awards) und dem Brüsseler Weltwettbewerb sowie die hervorragenden Bewertungen, die es im Laufe der Jahre von Weinexperten und Zeitschriften wie dem Wine Spectator erhalten hat, beweisen.